Gut aufgestellt beim Suchen und Buchen

Legen Sie los – es dauert nur 2 Minuten! Das ist das Versprechen, das manche Reiseportale und Reisevermittler ihren Nutzern geben. Und sie versprechen nicht zu viel. Wer eine Pauschalreise im Internet sucht und weiß, was er will, ist mit wenigen Klicks am Ziel seiner Wünsche und kann dabei noch kräftig sparen. Speziell die Vermittlerportale eignen sich für den direkten Vergleich.

Die meisten Vermittlerportale greifen auf die Datenbank von Traveltainment zu, die von etwa 120 Veranstaltern genutzt wird. Dementsprechend haben alle identischen Pauschalreisen bei allen Portalen erst einmal denselben Preis. Aber nicht alle Portale bieten die Angebote aller 120 Veranstalter an, einige nutzen auch weitere Vertriebspartner, so dass es zu unterschiedlichen Preisen kommt.

Wie das Deutsche Institut für Service-Qualität herausfand, das im Auftrag des Fernsehsenders n-tv im Juli vergangenen Jahres 25 Reiseportale getestet hat, stecken in Online-Buchungen Einsparmöglichkeiten von bis zu 38 Prozent, wenn man solche Portale richtig zu handhaben weiß.

Der Vergleich schont den Geldbeutel

So stellten die Tester fest, dass die jeweils günstigsten Angebote für eine definierte Türkeireise (Familie mit zwei Kindern, zwei Wochen) je nach Portal um bis zu 488 Euro auseinander liegen.

Das günstigste Schnäppchen ist allerdings nicht immer auch das beste Angebot. „Variieren die Preise der Wunschreise nur geringfügig, sollte man immer den Anbieter mit dem besseren Service wählen“, rät Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität. „Dumpingpreise allein garantieren noch keinen Traumurlaub.“ So fließen in die professionelle Bewertung von Reiseportalen auch nicht nur das Suchen und Buchen ein – was in der Regel bei allen Portalen inklusive der Online-Stornierung problemlos funktioniert.

Beratung als durchgehender Makel – ansonsten Spitzenwerte

Weniger gute Noten erhalten die Reiseportale für den Service hinter der Maske. Wer Fragen zur Reise hat, beispielsweise Sonderwünsche weitergeben oder sich nach speziellen Transfers erkundigen möchte, findet nur selten eine gute Beratung. „Am Telefon bleiben in 43,3 Prozent der Gespräche Fragen ungeklärt; per E-Mail ist dies im Test sogar bei mehr als der Hälfte der beantworteten Anfragen der Fall“, so das Ergebnis. Und auch die Stiftung Warentest stellt in ihrem im Januar dieses Jahres veröffentlichten aktuellen Testbericht zu Reiseportalen fest: Pauschalurlaub lässt sich gut übers Internet buchen – sofern die Kunden keine weiteren Fragen haben.

Schwache Beratung ist ein fast durchgehender Makel. Doch trotz dieses Makels haben einige Reiseportale von den Testern gute und sehr gute Noten bekommen. Beim Deutschen Institut für Service-Qualität erzielten Weg.de ein sehr gutes, Travelscout24 und Ab-in-den-urlaub.de ein gutes Ergebnis bei den Reisevermittlern. Bei den Reiseveranstaltern überzeugten Tropo, FTI und neckermann-reisen.de.

Bei Stiftung Warentest schafften sieben Portale in der Gesamtbewertung das Prädikat „Gut“: Holidaycheck, Lastminute.de, Onlineweg.de und Weg.de als Reisevermittler, Schauinsland-Reisen, Tui und IST als Veranstalter.

Fazit

Sicher wird sich auch der Service bei Reiseportalen und Reisevermittlern in der nächsten Zeit weiter verbessern. Kurzfristig muss der Nutzer dann vielleicht etwas mehr Zeit einplanen, um seinen Traumurlaub mit allen Sonderwünschen und zum Schnäppchenpreis online zu buchen. Mittelfristig wird sich aber auch das dank des Internets in zwei Minuten erledigen lassen. Voraussetzung ist natürlich eine entsprechende Internetverbindung – worüber Sie sich mit innogy Highspeed aber keine Gedanken machen müssen. In diesem Sinne wünschen wir viel Erfolg beim Buchen der nächsten Reise!

weiterempfehlen

Weitere Artikel

Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert

Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert

39 Prozent der Unternehmen in Deutschland geben ihren Mitarbeitern nach ...

Verliebt im Netz – Tipps bei der Partnersuche in Online-Singlebörsen

Verliebt im Netz – Tipps bei der Partnersuche in Online-Singlebörsen

Immer mehr Singles suchen ihre große Liebe im Netz. Dabei melden sie sich ...

Die beliebtesten Online-Spiele

Die beliebtesten Online-Spiele

Ob Abenteuer-, Geschicklichkeits- oder Rollenspiele – im Internet gibt es ...