Ausbau des hochmodernen Glasfaser-Breitbandnetzes in Aremberg

Informationsveranstaltung Aremberg

innogy informierte Anwohner und Gewerbetreibende in Aremberg zu neuen Internet- und Telefonangeboten

Ausbau des schnellen Internets mit 120 Megabit pro Sekunde

 

Aremberg, 30. August 2017

 

innogy arbeitet am Ausbau des hochmodernen Glasfaser-Breitbandnetzes in Aremberg, Eichenbach, Wershofen und Ohlenhard. Dadurch wechseln Anwohner und Gewerbetreibende in den zur Verbandsgemeinde Adenau gehörenden Gemeinden auf die Überholspur der Internet-Datenautobahn. Dann steht den Bürgern schnelles Internet mit Downloadgeschwindigkeiten von bis zu 120 Megabit pro Sekunde zur Verfügung.

In einer Informationsveranstaltung konnte Ortsbürgermeister Alois Schneider rund 55 Anwohner und Gewerbetreibende im Gemeindehaus in Aremberg begrüßen. Kommunalbetreuer Michael Dötsch, Leiter der Region Rauschermühle bei innogy erläuterte die Technik und Vertriebspartner Christoph Heuser stellte vor Ort die Produkte vor. „Der Ausbau der Breitband-Infrastruktur trägt wesentlich zu einer höheren Lebensqualität bei. Schnelle Internetzugänge sind für die meisten Menschen von großer Bedeutung und erhöhen die Attraktivität der Region als Wohn- und Gewerbestandort“, betont auch Verbandsbürgermeister Guido Nisius. Er dankte innogy für den eigenwirtschaftlichen Breitbandausbau großer Teile der Verbandsgemeinde Adenau

Als Anbieter für schnelle Internetdienste und Telefonie wird auf dem neuen Netz innogy mit ihrer Produktpalette innogy Highspeed auftreten. Hier haben die Bürger die Wahl zwischen Tarifangeboten mit hohen Geschwindigkeiten mit bis zu 120 Megabit pro Sekunde. innogy-Strom- und Gaskunden profitieren von einem Preisnachlass.

Ein Wechsel auf das schnelle Netz ist den Bürgern allerdings erst nach der Inbetriebnahme des Netzes und nach Ablauf des jeweiligen Vertrages beim alten Anbieter möglich. innogy rät daher allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern, ihren bestehenden Internetvertrag nicht selbst zu kündigen, da sonst die Mitnahme der Rufnummer zum neuen Anbieter nicht möglich ist. Gerne übernimmt innogy die Abwicklung des Wechselprozesses auf Wunsch. Weitere Informationen finden Interessierte unter www.innogy-highspeed.de. Telefonisch gibt es unter der kostenlosen Rufnummer 0800 99 000 66 Auskunft über die Angebote.

weiterempfehlen

Weitere Artikel

Digitales Vergessen

Digitales Vergessen – Daten retten und vernichten

Wenn heute von digitalem Vergessen die Rede ist, geht es eigentlich um zwei ...

Das Warten in Dedenbach hat ein Ende – schnelles Internet in Betrieb

•Aufbau der Breitband-Infrastruktur abgeschlossen •innogy Highspeed bietet ...

innogy highspeed Oberzissen

innogy bringt schnelles Internet nach Oberzissen

• Aufbau der Breitband-Infrastruktur abgeschlossen •innogy Highspeed bietet ...