Vertriebsgebiet Kreis Soest

innogy auf Glasfaser-Mission im Kreis Soest

Willkommen! Auf dieser Seite bekommen Sie alle relevanten Informationen zum geplanten Glasfaserausbaugebiet von innogy highspeed im Kreis Soest.

Diese Karte zeigt einen Überblick über das geplante Ausbaugebiet im Kreis Soest

Verfügbarkeitscheck

Hier erfahren Sie, ob Ihre Adresse in dem geplanten Glasfaserausbaugebiet von innogy highspeed liegt!

Bitte tragen Sie dazu Ihre Adresse ein.

    Bitte geben Sie Ihre Adresse ein.

    Breitbandausbau im Kreis Soest – innogy auf Glasfaser-Mission

    Im gesamten Kreis Soest ist in Sachen Breitbandausbau einiges im Gange. Auf dieser Website finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema und erfahren, was Sie tun müssen, um einen Glasfaseranschluss bis in Ihr Haus zu erhalten.

    Der Kreis Soest hat ein Ausschreibungsverfahren durchgeführt, damit unterversorgte Adressen künftig mit schnellem Internet versorgt werden. Die gesamten Kosten übernehmen die Fördergeber Bund und Land NRW, die einzelnen Kommunen sowie die innogy TelNet GmbH selbst, die im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag für den Ausbau erhalten hat.

    Beim Ausbau Ihrer Adresse wird auf die zukunftsfähige Technologie „Glasfaser bis ins Haus“ gesetzt. Denn nur ein Glasfaseranschluss bis ins Haus ist den steigenden Anforderungen an schnelle und verlässliche Internetverbindungen langfristig gewachsen und legt alle Voraussetzungen für eine nachhaltige Breitbandversorgung. Glasfaserleitungen sind beständiger, leistungsfähiger und weniger störungsempfindlich als Kupferleitungen. Damit steigern Sie auch langfristig den Wert Ihrer Immobilie.

    In unserem Verfügbarkeitscheck erfahren Sie, ob Ihre Adresse für das Highspeed Internet erschlossen wird.

    Mit diesen Glasfaser-Ausbauprojekten folgt innogy seiner Mission, im unterversorgten Deutschland flächendeckend eine hochleistungsfähige Breitbandversorgung voranzubringen. Denn Glasfaser bis ins Haus ist die Zukunft des Highspeed-Internets!

    Glasfaserkabel

    Geförderter Breitbandausbau im Kreis Soest

    Die Adressen in den geförderten Gebieten erhalten auf jeden Fall Glasfaseranschlüsse bis ins Haus. Um kostenlos einen solchen Glasfaseranschluss zu erhalten, müssen Sie nur vor bzw. während der Bauphase eine Grundstückseigentümer-Erklärung einreichen. Diese benötigen wir, damit wir das Glasfaser-Kabel auf Ihrem Grundstück verlegen dürfen.

    Damit Sie den Glasfaser-Anschluss vollumfänglich nutzen und endlich schnelles Internet bekommen können, müssen Sie ein entsprechendes Glasfaser-Internetprodukt bestellen. Die innogy TelNet GmbH selbst bietet auf dem zu errichtenden Netz solche Produkte an. Gemeinsam mit ihrem Handelsvertreter, der alpha internet, wird innogy TelNet in den kommenden Wochen weiter über die Produkte und Bestellmöglichkeiten vor Ort informieren.

    Zusammengefasst: Was müssen Sie also tun, um schnelles Internet zu bekommen?

    1. Reichen Sie die Grundstückseigentümer-Erklärung ein. Diese brauchen wir, damit wir auf Ihrem Grundstück bauen dürfen.

    2. Bestellen Sie zeitnah ein Glasfaser-Internetprodukt, um den Anschluss vollumfänglich nutzen zu können. Innogy bietet vier verschiedene Internet & Phone-Produkte für Privatkunden an.

    3. Senden Sie die Bestellunterlagen an uns zurück:
      innogy highspeed
      Glasfaser-Vertragsunterlagen
      Postfach 11 02 09
      28092 Bremen


    Die Bestellunterlagen finden Sie im Download-Bereich.

    Tarife

    icon

    Internet & Phone 60

    • Download: bis zu 60 Mbit/s

    • Upload: bis zu 10 Mbit/s

    • Internet-Flatrate & Telefon-Festnetz-Flatrate

    38,90 €

    pro Monat für innogy-Kunden
    (von innogy Strom- oder Erdgas)

    regulärer Preis 41,90 €

    Mehr Infos anfordern

    icon

    Internet & Phone 100

    Exklusiv im Kreis Soest verfügbar

    • Download: bis zu 100 Mbit/s

    • Upload: bis zu 100 Mbit/s

    • Internet-Flatrate & Telefon-Festnetz-Flatrate

    46,90 €

    pro Monat für innogy-Kunden
    (von innogy Strom- oder Erdgas)

    regulärer Preis 49,90 €

    Mehr Infos anfordern

    icon

    Internet & Phone 120

    • Download: bis zu 120 Mbit/s

    • Upload: bis zu 40 Mbit/s

    • Internet-Flatrate & Telefon-Festnetz-Flatrate

    43,90 €

    pro Monat für innogy-Kunden
    (von innogy Strom- oder Erdgas)

    regulärer Preis 46,90 €

    Mehr Infos anfordern

    icon

    Internet & Phone 300

    • Download: bis zu 300 Mbit/s

    • Upload: bis zu 40 Mbit/s

    • Internet-Flatrate & Telefon-Festnetz-Flatrate

    51,90 €

    pro Monat für innogy-Kunden
    (von innogy Strom- oder Erdgas)

    regulärer Preis 54,90 €

    Mehr Infos anfordern

    Ihre Ansprechpartner für den Glasfaser-Ausbau in Ihrer Region

    Als Handelsvertreter von innogy kümmert sich alpha internet um die (Vor-)Vermarktung unserer Highspeed-Produkte in Ihrer Region und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

    Kontaktieren Sie uns gern – wir sind für Sie da!

    Öffnungszeiten:
    Mo. – Fr. 07.30 – 21.00 Uhr
    Sa. 08.00 – 18.00 Uhr

    0800 9900066 (kostenlos)

    vorvermarktung.glasfaser@innogy.com

    Sie benötigen die notwendigen Formulare?

    In unserem Downloadbereich finden Sie alle erforderlichen Unterladen und Produktinformationen.

    Zum Downloadbereich

    Kontakt

    Durch Ausfüllen dieses Formulars nehmen Sie direkt zu unseren Ansprechpartnern Kontakt auf. Tragen Sie bitte Ihre Daten ein.

    Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.


    Unsere Datenschutzerklärung schließt grundsätzlich eine Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte aus.

    Fragen & Antworten

    Was muss ich tun, um schnelles Internet zu bekommen?

    1. Reichen Sie die Grundstückseigentümer-Erklärung ein. Diese brauchen wir, damit wir auf Ihrem Grundstück bauen dürfen.

    2. Bestellen Sie zeitnah ein Glasfaser-Internetprodukt, um den Anschluss vollumfänglich nutzen zu können. Innogy bietet vier verschiedene Internet & Phone-Produkte für Privatkunden an.

    3. Senden Sie die Bestellunterlagen an die nachfolgende Adresse:
      innogy highspeed
      Glasfaser-Vertragsunterlagen
      Postfach 11 02 09
      28092 Bremen

    Warum setzt innogy bei diesem Vorhaben auf FTTB/FTTH?

    Im Rahmen der Ausschreibung sind Bandbreiten von 100 Mbit/s symmetrisch gefordert. Glasfaser bis ins Haus ist die einzige Technologie, die diese Bandbreiten zuverlässig und zukunftsfähig leisten kann.

    Warum baut innogy im Kreis Soest Glasfaser bis ins Haus aus?

    Innogy hat den Zuschlag für den Ausbau im Zuge der Breitbandausschreibung des Kreises Soest erhalten. Darauf hatte sich das Unternehmen im Vorfeld beworben.

    Warum ist innogy der richtige Partner für den Glasfaser-Ausbau?

    Innogy bietet deutschlandweit schnelles Internet an und betreibt mehrere tausend Kilometer Glasfaserkabel. Bereits mehr als 1.000 Orte hat das Unternehmen mit Breitband erschlossen. Somit verfügt das Unternehmen über die notwendigen Erfahrungen und Kompetenzen in Sachen Glasfaser-Ausbau.

    Welche Adressen im Kreis Soest werden ausgebaut und welche nicht?

    Dieser Übersichtskarte kann entnommen werden, welche Gebiete ausgebaut werden.

    Was zeichnet einen Glasfaseranschluss bis ins Haus aus? Welche Vorteile haben direkte Glasfaseranschlüsse gegenüber (V)DSL-Anschlüssen?

    Glasfaserkabel können vor allem im Vergleich zu herkömmlichen Techniken (DSL) pro Sekunde extrem viele Informationen übertragen. Mit einem Glasfaseranschluss bis ins Haus können also Höchstgeschwindigkeiten erreicht werden. Mit einem direkten Glasfaseranschluss bis ins Haus werden somit alle Voraussetzungen für eine zukunftsfähige Breitband-versorgung gelegt und der Wert der Immobilie wird langfristig gesteigert. Glasfaserleitungen sind beständiger, leistungsfähiger und weniger störungsempfindlich als Kupferleitungen.

    Welche Bandbreiten sind mit einem Glasfaseranschluss bis ins Haus und mit einem Internetprodukt von innogy möglich?

    Theoretisch sind mit einem Glasfaseranschluss bis ins Haus Bandbreiten von bis zu 10 Gbit/s möglich. Innogy bietet im Kreis Soest auf Glasfaser-Infrastruktur Produkte mit 60 Mbit/s, 100 Mbit/s symmetrisch, 120 Mbit/s und 300 Mbit/s an. Je nach Bedarf können somit die verschiedenen Anforderungen an eine schnelle und leistungsfähige Internetversorgung gedeckt werden. In Gewerbegebieten arbeitet innogy mit der werknetz internet GmbH & Co. KG zusammen, die Geschäftskundenprodukte mit 250 und 500 Mbit/s symmetrisch anbietet.

    Was kosten die Internetprodukte von innogy highspeed?

    Hier gelangen Sie zum Download-Bereich. Dort finden Sie verschiedene Dokumente, die Informationen zu den Kosten unserer Produkte enthalten.

    Mit unseren Produkten bieten wir faire Tarife zu marktüblichen Preisen.

    Wann erhalten die Haushalte und Gewerbebetriebe kostenlos Glasfaser bis ins Haus? Wann wird ein Baukostenzuschuss für einen Glasfaser-Anschluss erhoben?

    Die Bewohner und Gewerbetreibenden in den Fördergebieten erhalten während der Erschließungsarbeiten einen kostenlosen Glasfaseranschluss bis in ihr Haus. Alle, die erst nach der Bauphase einen Glasfaseranschluss wünschen, müssen einen Baukostenzuschuss zahlen.

    Bitte beachten Sie, dass den Glasfaser-Anschluss erst vollumfänglich nutzen und endlich schnelles Internet bekommen können, wenn Sie ein entsprechendes Glasfaser-Internetprodukt bestellen. Die innogy TelNet GmbH selbst bietet gemeinsam mit ihrem Handelsvertreter, der alpha internet, auf dem zu errichtenden Netz vier Produkte (Internet & Phone 60, 100, 120 und 300) an.

    Welche Unterlagen müssen die Kunden bei Vertragsabschluss einreichen?

    Die Kunden müssen neben dem Bestellformular die Grundstückseigentümer-Genehmigung einreichen, sodass auf dem entsprechenden Grundstück gebaut werden darf.